Seit 1993 gibt es den Verein für Jugendarbeit Fläsch, Jenins und Maienfeld. Seit Sommer 2010 organisiert der Verein auch die Jugendarbeit in der Gemeinde Malans, die ab Januar 2014 in den Verein aufgenommen wurde. Der Vereinsname wurde angepasst und heisst heute „Verein Offene Jugendarbeit Bündner Herrschaft“.

Der Verein ist verantwortlich für die Offene Jugendarbeit in den vier genannten Gemeinden Malans, Jenins, Maienfeld und Fläsch, mit den Jugendräumen in Malans und Maienfeld. Die «Offene Jugendarbeit» ist ein Teilbereich der professionellen Sozialen Arbeit mit einem sozialpolitischen, pädagogischen und soziokulturellen Auftrag. Die Angebote der Offenen Jugendarbeit können ohne Mitgliedschaft, niederschwellig und freiwillig genutzt werden. Sie ist politisch und konfessionell neutral.

Der Verein wird von den Gemeinden Fläsch, Jenins, Maienfeld und Malans finanziell unterstützt, wie auch von den reformierten Kirchgemeinden Fläsch, Jenins und Maienfeld und der katholischen Kirchgemeinde Igis-Landquart-Bündner-Herrschaft. Mit einer Mitgliedschaft im Verein unterstützen Sie unsere Arbeit und helfen mit, die Anliegen von unseren Jugendlichen breiter abzustützen.

Zur Trägerschaft der Offenen Jugendarbeit Fläsch, Jenins, Maienfeld und Malans gehören:

Gemeinde Jenins
Gemeinde Fläsch
Gemeinde Maienfeld
Gemeinde Malans
Katholische Kirchgemeinde Bündner Herrschaft
Reformierte Kirchgemeinde Fläsch
Reformierte Kirchgemeinde Jenins
Reformierte Kirchgemeinde Maienfeld
Reformierte Kirchgemeinde Malans

Leave a Reply